Christiane Göbel Horsemanship und Coaching

Mit Verstand und Gefühl für Menschen und Pferde

Über mich 

Werdegang  im Pferdebereich in Kurzform:

1981 Reitstunden in einem konventionellen Reitstall

1985 erstes eigenes Pferd(Lausbub)

1986 Unterricht in Springen und Dressur mit ersten Turnierteilnahmen

1987 Umstellung auf Westernreiten

1990 - 2000 erfolgreiche Teilnahme auf EWU-Westernturnieren

1992 Kauf von Alibaba als Absetzer

1995-2002 Studentin im System von Pat Parelli und Ausbildung zum Instruktor mit großem Einfluss von Birger Gieseke

1998 bis heute Ausbildung von Menschen und Pferden, Kurse, Unterricht, Messen, Showteilnahmen

1999+2001 Teilnahme mit Pferd auf der Equitana im Team der Parelli-Studenten

seit 2008 unter eigenem Namen selbstständig im Pferdebusiness tätig

Werdegang im Pferdebereich ausführlich:

Mein erstes Pferd bekam ich im Alter von 16 Jahre von meinen Eltern geschenkt. Lausbub ein damals 8jähriger NewForest-Arabermischling war ein Durchgänger, er ging nicht in den Hänger und war auch sonst nicht so, wie sich ein junges Mädchen sein erstes Pferd wünscht.Mit meiner angeborenen Kämpfernatur "kämpfte" ich so lange mit immer mehr Ausrüstung mit diesem Pferd, bis es eines Tages anscheinend einfach aufgegeben hatte und ich dachte so bei mir, dass ich beim nächsten Mal gleich ein Fohlen kaufe um von Anfang an alles "richtig" zu machen.Dieses Fohlen kaufte ich 1992 und als Alibaba(Araber-Warmblutmix) dann im Alter von 3 Jahren nur noch gefährlich war, sowohl am Boden und erst recht unter dem Sattel, denn ich dacht ihn selbst starten zu können, holte ich Rat bei einem Profi, mehrfacher Europameister, der mit erklärte, dass mein Pferd so gefährlich sei, dass ich es am besten zum Metzger bringen solle. 

Ich hatte sogar schon beim Metzger angerufen, da lernte ich auf der Equitana das Natural Horsmanship kennen und das rettete nicht nur mein Pferd vor dem Metzger, sondern gab auch meinem Leben eine völlig neue Richtung. Ich musste in den folgenden Jahren intensiv an mir und meiner Persönlichkeit arbeiten und hatte schon kurzer Zeit ein völlig anderes Pferd an meiner Seite. 

Alibaba lebt nun im 28. Lebensjahr immer noch bei mir und er ist nach wie vor ein Schelm, denn eines ist klar, man kann weder den Charakter und die Persönlichkeit eines Pferdes, noch eines Menschen grundlegend verändern. Man kann Wege finden zusammen mit Leichtigkeit und Freude den Weg zu gehen indem man an sich selbst arbeitet und dadurch das Gegenüber verändert.

Werdegang im Businessbereich in Kurzform:

1988 Ausbildung zur Bürokauffrau

1989-2002 Verkauf und Vertriebserfahrung, Telefonmarketing, Direktvertrieb, Innen- und Aussendienst

2002-2008 Vertriebsleiterin, Geschäftsstellenleiterin, Ausbildung von Führungskräften

2008 bis heute Leiterin von Persönlichkeitsentwicklungsseminaren 

Ausserdem Weiterbildungen und Seminarteilnahmen bei: Anthony Robbins, Jürgen Höller, Dr. Joe Diszpenza, Mike Dierssen, Robert Betz, Jörg Löhr und weitere namhafte Trainer

Werdegang im Businessbereich Werdegang im Businessbereich ausführlich:

Schon immer interessierte mich nicht nur der Pferdebereich, sondern auch das Thema des Verkaufes und die Psychologie von Menschen. Warum reagierten manche Menschen so ganz anders auf die gleichen "Reize" wie andere Menschen. Wie könnte man das beeinflussen und auch mit schwierigen Charakteren umgehen lernen - hier hatte ich mit den Pferden an meiner Seite großartige Lehrer, denn durch die Pferde erkannte ich erst wie ich selbst bei meinem Gegenüber ankomme und warum ein Kunde oder Mitarbeiter oder eine Führungskraft genau so auf mich reagierte, wie ich es gewohnt war.

Mit diesem neuen Wissen konnte ich mit Hilfe der Pferde auch stückweise lernen und erarbeiten, was ich nun mit diesem neuen Bewusstsein erreichen konnte. Ich fand Wege, wie man sich als Mensch weiterentwickeln und "verbessern" kann und sich in andere so einfühlen kann, dass man ein Beitrag für diese ist und ihnen wiederum dabei helfen konnte, dies für sich selbst zu erkennen, vor allem mit Hilfe der Pferde.

Aus diesem Grund habe ich beide Bereiche vereint und vermittele nun mit Unterstützung von Pferden auch den Menschen, die keine Affinität zu Pferden haben, oder sogar Angst vor Pferden, was wir von diesen für unser Leben lernen können.

Philosophie

Techniken verhelfen uns Menschen dazu, andere Ergebnisse zu bekommen, Erfolgreicher zu sein und Ziele zu erreichen und Techniken sind auch wichtig. Jedoch den größten Erfolg haben die, die es schaffen Ihre Energie gezielt einzusetzen, Empathie zu erzeugen für das Gegenüber, egal ob Mensch oder Tier. Wer es schafft sein Ego zu zähmen und sein Herz sprechen zu lassen, der wird im Leben über seine Ziele hinaus stoßen und dies ist mein Wunsch und Anliegen, den Menschen mit Liebe und Gefühl zu mehr Bewusstsein über Ihre Körper-Energien zu verhelfen und wie sie diese sinnvoll nutzen können, egal ob im Umgang mit Pferden oder im Businessleben.

Empfehlenswerte Links rund ums Pferd

Wanderrreiten:

https://www.wanderreiten-spessart.de

Horsemanship-Trainer:

https://www.silvia-mathoi.de/  

Klassische Trainer:

https://www.fischbachpferde.de  

Reiterurlaub in Mittelfranken:

http://reiterferien.bayern.raffelshof.de

Reiturlaub in der Röhn:

http://www.reiterhof-am-waldrand.de

Reiterurlaub im Spessart:

http://www.reitstall-lindenhof.de

Hundeausbildung:

https://www.hundezentrum-ab.de